Wenn Sie diese eMail nicht lesen können, bitte hier klicken: http://download.datacolor.eu/newsletter/2012-01-05-DE/

   

Die neue Spyder Generation - Spyder4



Spyder4 wurde speziell für Fotografen sowie Kreativberufe, die hochpräzise Farben benötigen, entwickelt.


Was ist neu beim Spyder4:

  • Die neue Spyder Generation mit patentiertem 7-Kanal-Sensor, mit verbesserter Stabilität, Genauigkeit (+26%) und Präzision (+19%) mit einem Filter Design, welches dem menschlichen Auge nahe kommt (CIE Normbetrachter).
     
  • Kalibriert alle Ihre Anzeigegeräte, um eine bessere Übereinstimmung zu erreichen: iPhone┬«, iPad┬«, und berücksichtigt: LCD, LED (weiße LED sowie RGB-LED), OLED, CRT, DLP (Spyder4ELITE-Version) sowie andere Anzeige-Technologien. Verbesserter Resultate von Wide-Gamut- und herkömmlichen Monitoren.
     
  • Umfassende Überwachung der Performance-Analyse für % Adobe RGB Gamut, Kalibrierungsgenauigkeit, Grafische Darstellung der Luminaz und Farbverteilung über Monitor
     
  • MQA (Monitor Quality Analysis), um die besten Voreinstellungen für Gamma, Weißpunkt und RGB zu finden, Feinabstimmung von den Kalibrierungsergebnissen über mehrere Monitore.
     

Sieben Gründe, warum Sie Ihren Monitor kalibrieren sollten:

  1. Anzeigegeräte (selbst gleichen Typs) stellen dieselben Bilder unterschiedlich dar
    Durch die Kalibrierung wird Ihr Monitor mittels weltweit einheitlichen ICC-Standard in Farbe, Helligkeit und Kontrast korrigiert und die Farbkonsistenz zwischen verschiedenen Monitoren verbessert.
     
  2. Monitore verändern ihre Farb- und Helligkeitsdarstellung kontinuierlich
    Die Luminanz kann sich beispielsweise im Laufe eines Jahres um bis zu 25% verändern. Durch eine Neukalibrierung wird der Referenzzustand für Farben und Helligkeit wiederhergestellt.
     
  3. Die Monitordarstellung sieht meist anders aus, als der Ausdruck
    Durch die Monitorkalibrierung erhalten Sie eine bessere Übereinstimmung zwischen Monitor und Ausdruck.
     
  4. Auch Wide-Gamut-Monitore werden durch eine Kalibrierung verbessert
    Wide-Gamut-Monitore zeigen oft übersättigte und unnatürliche Farben an, die mit dem Referenzstandard abgeglichen und durch eine Kalibrierung korrigiert werden müssen.
     
  5. Hellleuchtende und schattierte Elemente werden ungenau angezeigt
    Durch die Kalibrierung regeln Sie Helligkeit, Weißpunkt und Tone-Response (TRC), damit Helligkeit und Schatten exakt angezeigt werden.
     
  6. Uneinheitliche Weißpunktwerte und nicht neutrale Grautöne
    Auf nicht kalibrierten Monitore sind Weißpunktabweichungen von bis zu 20% möglich. Durch die Kalibrierung ergeben sich einheitliche Weißpunktwerte und neutrale, ausgewogene Grautöne.
     
  7. Die Farben Ihrer Bilddatei werden ungenau wiedergegeben
    Ein kalibrierter Monitor gibt Bilder sehr farbgenau wieder. So haben Sie eine bessere Kontrolle beim Bearbeiten und Anpassen Ihrer Bilder und können sich auf die Farben verlassen.
     

Sieben Gründe, warum Sie Ihre Monitore mit Spyder4 kalibrieren sollten:

  1. Vollspektrum-Farbsensor
    Der patentierte 7-Kanal-Sensor von Spyder4 übertrifft Farbmessgeräte mit 3-Farb-RGB-Sensoren. Jeder einzelne Spyder4 wird bei der Herstellung individuell abgestimmt.
     
  2. Ein einziger Sensor kalibriert all ihre Anzeigegeräte
    Spyder4 funktioniert auf dem Laptop, bei Monitoren, bei Front-Projektoren (Spyder4ELITE-Version), beim Fernseher (kostenpflichtiges Upgrade), dem iPad und sogar dem iPhone. Spyder4 kalibriert alle Ihre Anzeigegeräte, um eine bessere Übereinstimmung zu erreichen.
     
  3. Verbesserte Genauigkeit und Stabilität
    Die neue Spyder-Generation hat doppelt geschützte Farbfilter für eine noch bessere Übereinstimmung mit den CIE-Farbstandards und eine verbesserte Langzeitstabilität. Die durchschnittliche Genauigkeit wurde um 26% erhöht und die Übereinstimmung zwischen den Spyder-Einheiten hat sich um 19% verbessert.
     
  4. Einfache, automatische Kalibrierung
    Mit Spyder4 ist das Kalibrieren ganz einfach. Der Sensor misst eine Reihe von Farben auf Ihren Anzeigegeräten und erstellt ein ICC-Profil, um diese damit zu korrigieren.
     
  5. Schneller Re-Kalibrierungsassistent
    Die "ReCAL"-Funktion erlaubt es Ihnen, Ihren Bildschirm einfach in nur zwei Minuten zu re-kalibrieren, um mit der Zeit auftretende Veränderungen auszugleichen.
     
  6. Anpassung des Monitors an das Umgebungslicht
    Ihre Umgebungsbeleuchtung hat Auswirkungen auf den Bildkontrast und die Darstellung. Bei den Versionen Spyder4PRO und Spyder4ELITE misst ein zusätzlicher Sensor die Helligkeit der Umgebungsbeleuchtung und passt Ihren Monitor an die entsprechenden Umgebungslichtverhältnisse an.
     
  7. Software-Optionen für eine bessere Steuerung
    Die Spyder4ELITE-Software bietet verschiedene Optionen für die visuelle Feinkalibrierung: Monitore, Anwendung von Video-Standards (Cineon, NTSC, PAL), Analysemöglichkeiten für Farb- und Helligkeitsabweichungen und deren Verlauf, L-Star, speziellen Ausgleichsalgorithmen für das präziseste Grau und eine unbegrenzte Auswahl an Gamma- und Luminanzeinstellungen.
     


Schau Dir das neue Spyder4 video online an (3:35 min) (englisch)
oder besuch unsere Website.


Bist Du bereit, dann...?

Hol Dir den neuen Spyder4
Kostenloser Versand im Januar 2012



wurde für Fotografen und Kreativberufe entwickelt, die im Studio auf ein Höchstmaß an Farbsteuerung und Flexibilität bei der Nachbearbeitung angewiesen sind. Zum Leistungsspektrum dieser Version gehören:

  • Erweiterte Monitorfeinkalibrierung, für perfekte Übereinstimmung mehrerer Arbeitsplätze
  • Umgebungslichtsensor/Umgebungslichtkompensierung
  • Erweiterte MQA (Monitor-Qualitäts-Analyse) - wie bei Spyder4Pro plus graphische Darstellung der einheitlichen Ausleuchtung und Farbdarstellung
  • Vergleicht die Farbskala Ihres Monitors auf Adobe RGB und sRGB
  • iPad® und iPhone® ready
  • TV-Kalibrierung mittels kostenpflichtigen Software-Upgrade




wurde für Fotografen und Kreativberufe entwickelt, für die es wichtig ist, dass Ausdruck und Anzeige übereinstimmen. Zum Leistungsspektrum dieser Version gehören:
  • kalibriert mehrere Monitore
  • Umgebungslichtsensor/Umgebungslichtkompensierung
  • MQA (Monitor-Qualitäts-Analyse) für beste Voreinstellungen der Gamma und Weisspunktstandards am Monitor
  • iPad® und iPhone® ready
  • TV-Kalibrierung mittels kostenpflichtigen Software-Upgrade





ist eine einfache, kostengünstige Lösung für die Farbkorrektur, wie sie Fotografen und Kreativberufe mit reiner Webanwendung benötigen. Zum Leistungsspektrum dieser Version gehören:
  • Für Hobbyfotografen
  • automatische Monitorkalibrierung und einfachste Bedienung
  • Unterstützt grundlegendes Farbmanagement für einzelne Monitore und Laptop-Displays
  • iPad® und iPhone® ready

Lesen Sie die komplette Produktbeschreibung:

Spyder4ELITESpyder4PROSpyder4EXPRESS



 


© 2012 by Datacolor AG • Brandbachstrasse 10 • 8305 Dietlikon (Zürich) • Schweiz

Click here to unsubscribe from future mailings.